Shiatsu





Baby-Shia​t​su 


Jedes Kind braucht Zuwendung und Berührung für eine gesunde emotionale Entwicklung.

Ganz besonders wichtig während den ersten eineinhalb Jahren sind Nähe, Aufmerksamkeit und Berührung, da während dieser Zeit die Grundlagen dafür gelegt werden, wie ein Mensch in ihrem/seinem späteren Leben mit Herausforderungen zurechtkommt.

Das achtsame Halten des Kindes und der klare, bestimmte und doch leichte Druck während dem Baby-Shiatsu gibt der kleinen Erdenbürger*in das Gefühl, sicher in ihrem/seinem Körper zuhause zu sein. Dadurch wird das Wohlbefinden gesteigert, der Energiefluss gleicht sich aus, das Immunsystem wird gestärkt.


Bei folgenden Themen & Begebenheiten kann Shiatsu Ihr Baby unterstützen:

• Verarbeitung von Reizen

• Innere Unruhe

• Schlaflosigkeit

• Blähungen

• Bauchschmerzen

• Unstillbares Schreien

• Zahnen

• Nach schwierigen Geburten

• Frühchen oder Kaiserschnittbaby

• Nach traumatischen Erlebnissen der Mutter während der Schwangerschaft